Reisegepäck nach Malta

Witzig war die erste Reise, in der ich Tauchlampe und UW-Kamera dabei hatte. Ich war mit meinem Rucksack unterwegs, deutlich weniger Elektronik als für 2018, da ich nur ne Woche unterwegs war. Mein Kumpel hatte nen Koffer aufgegeben und außer Handy nix dabei gehabt.

Ich habe die Anweisungen in der Sicherheitskontrolle befolgt, Laptop und Flüssigkeiten separat.

Tauchlampe und Kamera 📷 blieben im Rucksack – mein Fehler. Ich hab erstmal so einen halben Großalarm ausgelöst und den Rucksack dann komplett ausräumen dürfen. Inklusive Sprengstoffkontrolle.

Dadurch weiß ich nun, dass die Tauchlampe ohne Akku transportiert werden muss. Weiteres Fazit, mein Kumpel hatte Spaß wie Schnitzel wie ich mein Handgepäck zur Bombe gebaut hatte auf den Scannern.

Drittes Fazit, packing cubes sind toll, da kann man den Rucksack in fünf Handgriffen ausräumen und einzeln durch den Scanner jagen sowie in einer Minute alles wieder zusammengepackt haben.